Executive Interim Management - Erfahrungen

tl_files/business-fever/img/shadow.png

 

 

Name:

Sprachen:

Kontaktdaten:

André-Alexander Steffen
Geburtsdaten: 12.06.1975

Englisch, verhandlungssicher
Französisch, Grundkenntnisse Deutsch, Muttersprache

Neanderstrasse 104
40822 Mettmann
Tel.: +49 151 43208045

 
 

 

Praktische Erfahrungen:

 



Seit 10/2012, Inception Consulting, Inhaber
Executive Interim Management mit Fokus auf die Beratung von mittelständischen Unternehmen, sowie internationalen Konzernen.

tl_files/business-fever/img/shadow.png

 

Spezialisierung auf die Bereiche:

  • Interims-Geschäftsführung
  • Prozessoptimierungen (entlang der gesamten Wertschöpfungskette)
  • Sanierung/Restrukturierung
  • M&A Support
  • Kaufmännische Leitung
  • Account/Controlling
  • ERP System Implementierungen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen (Interface: Unternehmen-Steuerberater/Wirtschaftsprüfer-Betriebsprüfer), sowie Mitwirkung und Leitung der Abschlusserstellung und Kommunikation mit den Wirtschaftsprüfern
  • HR

 


Projekte:


Seit 01.2013: Interims-Kaufmännischer Leiter bei der Firma Buderus Feinguss GmbH, Moers
Optimierung des Accounting/Controlling Bereiches und Begleitung einer potentiellen M&A Transaktion in Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Geschäftsführer und dem Gesellschafter, einer Private Equity Gesellschaft aus München. Erstellung von Sanierungskonzeption und post acquisition Restrukturierungsmaßnahmen. Aufstellen des handelsrechtlichen Jahresabschlusses 2012 und entsprechender Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer. Leitung der Finanz- und Personalabteilung



05/2007 – 09/2012, Finance Director central Europe, Gesamtgeschäftsführer Deutschland
CareFusion Germany 318 GmbH, Baesweiler

tl_files/business-fever/img/shadow.png

 


05/2007 – 03.2008, Regional Financial Controller des europäischen shared service centers für eine business unit (OP Verbrauchsartikel), verantwortlich für das Controlling, Reporting und sämtliche Compliance Fragen von 5 internationalen Gesellschaften, Vorgesetzter von 10 Mitarbeitern

04.2008 – 01.2009, Beförderung zum Finance Director Germany mit Verantwortung über 14 Mitarbeiter und einem Gesamtumsatz von circa 100m €. Zusätzliche wurde mir die Leitung des EU financial shared service centers in Kleve betraut. In meiner neuen Funktion war ich Hauptansprechpartner und business partner des deutschen Vice President of sales.

02.2009 – 11.2009, Erweiterung meiner geographischen Verantwortung um die Niederlande, Österreich und Schweiz. Verantwortung über ca. 20 Mitarbeiter und ca. 200m € Umsatz.

12.2009 – 07.2010, Änderung der geographischen Verantwortung auf Deutschland, Österreich und Nordics. Nordics war zu diesem Zeitpunkt einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa, weshalb ich zusätzlich mit dem Aufbau von lokalen Strukturen zur Stützung dieses Wachstums betraut worden bin.

Seit 08.2010, Erweiterung meiner Verantwortung und Beförderung zum Regional Finance Director Central Europe. Gesamtverantwortung für Deutschland, Frankreich, Spanien, Benelux, Österreich und der Schweiz. Hauptansprechpartner des europäischen CFO’s, sowie der lokalen sales teams. Personalverantwortung für ca. 38 Mitarbeiter und € 400m € Umsatz.

Seit 04.2011, Zusätzlich Gesamtgeschäftsführer aller deutschen go to market Gesellschaften, sowie der europäischen IT Gesellschaft. Zu diesem Zeitpunkt wurden circa 700 Mitarbeiter in allen Gesellschaften beschäftigt.


Projekte:

Due Diligence der Firma Rowa Automatisierungstechnik und Begleitung des Kaufs als integraler Bestandteil des integration Teams
Begleitung des Verkaufs der deutschen OP Verbrauchsartikel Standorte an die Firma Medline Inc.
Reorganisation des europäischen Cash Pools post Spin Off der Firma CareFusion von der Firma Cardinal Health
Implementierung eines Europäischen shared service centers in Würzburg
Upgrade der existierenden SAP Plattform und Optimierung der EU weiten AP Prozesse (OCR-Texterkennung, Workflow und automatisierte Rechnungsverbuchung)
Diverse Restrukturierungsprojekte aufgrund des spin off’s, sowie Anpassungen in der go to market Strategie (Sozialpläne, Interaktion mit Betriebsräten, etc...)




02/2006 – 04/2007, IC Controller Europe, South Africa and South America
Johnson Controls GmbH, Burscheid – Automotive Division

tl_files/business-fever/img/shadow.png

 


Gesamtverantwortung für sämtliche Intra-Company Prozesse außerhalb Europas (48 produktive Werke), sowie Mitglied der central Finance Gruppe und verantwortlich für das monatliche Reporting Package der Automotive Group. Im weiteren Verlauf auch verantwortlich für die SAP Ausrollung und das Training der Werke auf die neue Plattform und die damit verbundenen neuen Prozesse. Als Teil des SAP Projektes habe ich auch wesentlich an der Implementierung des EU shared service centers in Bratislava mitgewirkt.

 


Projekte:


Implementierung eines financial shared service centers in Prag und anschließendem Transfer aller Aktivitäten nach Bratislava.
Trainer als Teil des EU SAP Projektes (Genesis), sowie business process Owner der IC Prozesse





07/2004 – 01/2006, Unternehmensberater und Angestellter für steuer- und wirtschaftsberatende Berufe
Hartung Consulting GmbH, Düsseldorf

tl_files/business-fever/img/shadow.png

 


Steuerliche Betreuung diverser internationaler Unternehmen, sowie im weiteren Verlauf auch Projektleiter bei der Firma GE Capital Solutions in Köln. Projektleitung eines Teams mit 10 Beratern im Bereich der Umsatzsteuer compliance. Das Projekt hatte einen Effekt von mehreren Millionen Dollar und war beim europäischen CFO von GE aufgehängt und wurde mit außerordentlichem Erfolg abgeschlossen.



Projekte:


Leitung des Umsatzsteuer compliance Projekt bei der Firma GE capital Mietfinanz in Köln
Mitwirkung bei der Erstellung der handelsrechtlichen Abschlüsse für drei Wirtschaftsjahre und vier legalen Einheiten bei GE capital Mietfinanz

08/2001 – 06/2004, Angestellter für steuer- und wirtschaftsberatende Berufe
Dr. Schumacher und Partner, Düsseldorf
Betreuung mehrerer nationaler und internationaler Mandate in sämtlichen steuerlichen, sowie auch wirtschaftsberatenden Fragen – Lex specialis im Bereich der Insolvenzabwicklung bei mehreren Unternehmen der Textilindustrie

Projekte:
Mitwirkung an diversen Projekten im Bereich der Insolvenzverwaltung für die Kanzlei Metzeler van Betteray in Düsseldorf
Ausrollung der DATEV Software als vor Ort Lösung im Mandanteneinsatz

 
05/1998 – 07/2001, Büroleiter Steuerbüro in Nottuln (studentische Teilzeitkraft)
VERITAX Steuerberatungsgesellschaft mbH, Nottuln
Leitung einer Außenstelle und Betreuung von mehreren nationalen Mandaten, sowie Begleitung einer Auszubildenden

06/1997 – 04/1998, Leiter Rechnungswesen (studentische Teilzeitkraft)
Peter Moll Promotion GmbH, Senden
Verantwortlich für das Accounting und Controlling zweier verbundener Unternehmen im Bereich des Werbemittelvertriebs.


1995 -1997, Berufsausbildung zum Angestellten für steuer- und wirtschaftsberatende Berufe
Kanzlei Josef-Rohe Sternsdorf, Münster

Copyright® -  Executive Interim Management